Indoorspielplatz in Nürnberg - Phoenixburg | Labyrinth der Legenden

Phoenixburg Indoorspielplatz in Nürnberg

In unserem Fantasy Indoorspielplatz (auch Hallenspielplatz genannt) in Nürnberg haben wir keine klassischen Spielgeräte aufgebaut, doch es erwartet die Kinder Spaß und Abenteuer pur.

Von unseren Mitarbeitern angeleitet tauchen die Kinder ein in unsere Geschichten rund um die Burg. Wenn Ihr Eltern mitmachen wollt, seid Ihr herzlich willkommen.

Erlebt unser Labyrinth und schlüpft dabei in unsere Heldenrollen in unserem Indoorspielplatz.

google logoPhoenixburgPhoenixburg
4.7 Sterne basierend auf 57 Kundenrezensionen

facebook logoPhoenixburgPhoenixburg
5 Sterne- basierend auf Kundenmeinungen

Erste Informationen

Grundsätzlich empfehlen wir ein Alter von 6-14 Jahren für unseren Indoorspielplatz. Das ist aber eine ungefähre Angabe, Ihr kennt Eure Kind besser als wir.

Anbei ein paar Gründe für unsere Empfehlung:

In unserem Indoorspielplatz in Nürnberg erleben die Kinder Abenteuer in einem Labyrinth. Teil des Spieles ist es einen Ausschnitt aus der Geschichte zu lesen, zu verstehen und mit den Anleitungen eine Lösung zu finden. Die Anleitung sind der Teil einer Geschichte und die Spieler müssen bereits ein gutes Textverständnis haben. Dafür sollten die Kinder gut lesen können, also sind 6 Jahre das Minimum. Mit Begleitung Erwachsener kann dieses Kriterium natürlich aufgeweicht werden.

Jüngere Kinder können also gerne mit zu Besuch kommen, doch solltet ihr als Eltern wissen, dass es für Euch anstrengend werden kann. Unser Spiel ist für die Altersgruppe 6- 14 Jahren ausgerichtet. Wir sind ein Ort für größere Kinder. Diese sind oft so im Spiel vertieft, dass sie keine Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Die Kleinkinder sind manchmal kaum zu bändigen und wollen mitlaufen, sind aber selbst nicht umsichtig. Das stresst manchmal die Eltern. Davor warnen wir. Vielleicht mag die Oma oder der Opa ja mit und auf die Lauser aufpassen.

Wenn die Kinder wiederum älter als 14 sind, verlagern sich oft die Interessen auf andere Dinge. Auch hier haben wir Fälle die weit über dieses Alter hinaus an dem Spiel interessiert sind. Natürlich haben wir auch begeisterte Erwachsene, die unser Spiel ganz toll finden. Aber eben nicht alle. Also Vorsicht.

Für Erwachsene bieten wir übrigens vielfältige andere Angebote – schaut mal hier vorbei: Erwachsene

Wir sind ein Indoorspielplatz und kein Sportplatz und rennen ist bei uns aus Sicherheitsgründen  nicht erlaubt. Trotzdem bewegen sich die Kinder bei uns meist von der ersten bis zur letzten Minute.

Viele Kinder kommen oft auch ganz schön ins Schwitzen.

Wir empfehlen deshalb bequeme Kleidung in denen sie sich gut bewegen können. Grundsätzlich dürfen bei uns Straßenschuhe anbehalten werden. Im Winter und bei Regenwetter empfehlen wir aber bequeme Schuhe einzupacken. Keine Socken! Schuhe mit gutem Halt. Man muss im Zweifel auch einen sagenumwobenen, alles entscheidenden und super gefährlichen Schwertkampf für sich entscheiden können. Oder, sich ganz schnell taktisch zurückziehen. Die Kinder bewegen sich bei uns meist die ganze Zeit. Woher sie die Energie nehmen, wissen wir auch nicht!  – Zauberei?

Außerdem sind wir eine Burg. Da liegen oft allenthalben Dinge auf dem Boden.

Über jeden der verkleidet/gewandet kommt, freuen wir uns besonders.

NEIN, ob alleine oder in einer Familiengruppengröße, es ist keine vorherige Anmeldung notwendig, außer Ihr wollt Euren Kindergeburtstag bei uns feiern. Dann bitte hier entlang.

Bei größeren Gruppen bitten wir um Kontaktaufnahme. Gerne per Mail oder über unser Kontaktformular.

Wir behalten uns vor, aus organisatorischen Gründen und auch im Interesse unserer Familien und Einzelbesucher, Gruppen ohne Anmeldung nicht anzunehmen.

Der klassische Indoorspielplatz, Hallenspielplatz oder Spielhalle für Kinder ist aus der Idee geboren, auch bei schlechtem Wetter für ausreichend Bewegung und Abwechslung für die Kinder zu sorgen. Er ist grundsätzlich überdacht und von Regen geschützt.

In unseren Breitengraden schützt er natürlich auch vor Kälte, Regen und Schnee. Damit eignen sich Indoorspielplätze grundsätzlich für Ausflüge bei Regen und generell schlechtem Wetter. So auch bei uns.

In der klassischen Spielhalle ist dort in der Regel eine Ansammlung von großen und kleinen Spielgeräten zu finden. Die Geräte variieren, von Hüpfburgen, Trampoline, Rutschen, Bolderanlage, Klettergarten und so weiter. Das sucht Ihr bei uns vergeblich.

Bewegung des Körpers bietet die Phoenixburg aber genauso an wie klassische Hallenspielplätze. Die Bewegung des Geistes kommt bei uns dazu.

Videos für den ersten Eindruck unseres Indoorspielplatzes