october, 2021

fri01oct19:00sun14nov(nov 14)22:00Spuklabyrinth - ein Haunted House Erlebnis - 100% garantierter GruselspaßErlebt unser Labyrinth wie ein "Haunted House"(october 1) 19:00 - (november 14) 22:00 HeldenverliesArt der Veranstaltung:Event,FirmenZielgruppe:ErwachseneTicket buchen

Event Details

Findest du den Weg hinaus, aus unserem Haunted House Spuklabyrinth?

für Gruppen von 2 bis 5 Personen, ein „Haunted House“ Erlebnis

Du suchst den perfekten Halloween-Kick?

Du willst dich mal so richtig gruseln?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Tauche ab in unser düsteres Labyrinth und stell Dich den Geistern der verschwundenen Kinder des Heldenverlieses. 

Das erwartet Euch, in unserem Haunted House Spuklabyrinth:

✓ ein düsteres Labyrinth mit vielen verschiedenen Räumen
✓ echte Schauspieler
✓ hautnaher Gruselspaß
✓ kleine Aufgaben, um verschlossene Türen zu öffnen
✓ den Kick erschreckt zu werden
✓ eine Einführung mit unserer Geschichte
✓ Videos, Bilder und jede Menge Technik
✓ ein Fotograf, der Euer Grauen festhält
✓ leckeres Essen und Getränke vor Ort

Findest du den Weg hinaus?

Mehr Informationen unter Spuklabyrinth Haunted House

Tauche ab in unser düsteres Labyrinth und stell Dich den Geistern der verschwundenen Kinder des Heldenverlieses.

Spuklabyrinth Haunted House

Halloween Erlebnis in unserem Spuklabyrinth, Haunted House.

 

Wir erzählen Euch mal kurz was zum Hintergrund von Haunted Houses und wie das ganze entstanden und berühmt geworden ist: 

Spukhäuser, auch sehr bekannt unter „Haunted Houses“ in Amerika wurden geprägt durch keinen Geringeren als WALT DISNEY. Er inspirierte die weltweit gruseligste Halloween Tradition. Der Ursprung der „Haunted Houses“ geht zurück auf das 19. Jahrhundert. In London wurde eine neue Form der Unterhaltung durch eine Reihe von Illusionen und Attraktionen bekannt gemacht.

Darunter fällt beispielsweise die skandalöse Ausstellung von Marie Tussaud 1802, die Wachsskulpturen enthaupteter französischer Persönlichkeiten wie König Ludwig XVI oder Marie Antoinette zeigte. Ihre Groteskensammlung ist auch bekannt unter dem Namen „Chamber of Horror“. Zur Jahrhundertwende begannen, die uns heute bekannten Spukhäuser mit makabren Themen zu experimentieren. Beispielsweise das Grand-Guignol-Theater, welches durch seine Darstellung grafischer Zerstückelungen auf der Bühne bekannt wurde.

Dann, 1915, präsentierte der englische Jahrmarkt in Liphook eines der ersten Geisterhäuser und weckte damit die Lust des Publikums auf Grauen, Grusel und Spuk. Auf dieser Basis entstanden die ersten „Spukhäuser“. Allerdings vorerst sehr schlicht. Familien dekorierten ihre Häuser und veranstalteten „Haus-zu-Haus“-Partys. 

Das Spukhaus wurde allerdings durch keinen Geringeren als WALT DISNEY so richtig bekannt. 1969 eröffnete Disneyland´s Haunted Mansion und schuf damit den Beginn der Spukindustrie. Horrorfilme, Videospiele und vieles mehr wurden immer beliebter. Auch der Tourismus richtet sich in Richtung dieses Trends aus. 
Wer könnte also heutzutage an Halloween noch ohne Spukhäuser auskommen?  

Time

October 1 (Friday) 19:00 - November 14 (Sunday) 22:00

Ticket buchen

Ticket buchen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.